Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des Ingenieurbüro Helmert!
Planung für Stadt und Verkehr
Aktuelle News
September 2019
Netzmodell der Stadt Alsdorf
Als Teil eines gesamtstädtischen Verkehrskonzeptes hat die Stadt Alsdorf die Auswirkungen aller geplanten städtischen und regionalen Ansiedlungsvorhaben untersuchen lassen. Auf der Grundlage des Verkehrsmodells der Städteregion Aachen wurden das Netzmodell kleinteilig verfeinert und anhand von über 60 Knotenpunktzählungen geeicht. Die untersuchten Netzvarianten verfolgen das Ziel, die zu erwartenden Mehrverkehre auf direktem Wege auf das übergeordnete kassifizierte Straßennetz zu leiten und die Zusatzverkehre im städtischen Netz zu minimieren.

Juni 2019
Mobilitätsbefragungen in Dortmund und Mainz
Die Erhebungssaison des ersten Halbjahres neigt sich dem Ende entgegen. In zwei Befragungen wurden im Büro Helmert die Mobilitätsdaten von insgesamt mehr als 12.000 Personen erhoben.
Immer größerer Beliebtheit erfreut sich dabei die Teilnahme über den Onlinefragebogen, der von fast der Hälfte aller Befragten genutzt wurde. Durch das responsive Design des Fragebogens können die Bürgerinnen und Bürger die Fragen schnell auch mit dem Smartphone von unterwegs, bspw. während der Fahrt im ÖPNV, beantworten.

März 2019
Masterplan Stadthäfen Stadt Münster
Der Hafenbereich in Münster hat sich in den vergangenen 20 Jahren zu einer Top-Adresse für Event, Gastronomie und Freizeit gemausert. Im Schatten des alten Stadthafens haben sich neue Betriebe angesiedelt und viele Industriebrachen warten auf eine neue Nutzung.
Es stellt sich die Frage, wie ein solches Gebiet von über 60 ha erschlossen werden kann, so dass ein Mix aus Wohnen, Gewerbe und Freizeit entsteht, der verkehrsverträglich abgewickelt werden kann. Die Lage im Schatten des Hauptbahnhofes und unmittelbarer zur Innenstadt ist prädestiniert für eine hohe Radverkehrsnutzung. Entsprechend soll die nördlich angrenzende Schillerstraße als Radfahrstraße ausgewiesen werden und eine attraktive Radwegeverbindung in die Innenstadt bilden.
Das Verkehrsgutachten untersucht anhand verschiedener Erschließungsvarianten, die verkehrlichen Auswirkungen der im Masterplan vorgesehenen Nutzungen, die sukzessiv das neue Quartier bis zum Jahre 2035 mit neuem Leben erweckt.


7 Gründe für das Ingenieurbüro Helmert
Seit der Gründung im Jahre 1987 hat das Ingenieurbüro Helmert als kompetenter Partner für alle verkehrsplanerischen Fragestellungen bei einer Vielzahl von Projekten mitgewirkt.
 
Bei den Projekten zu Verkehrserhebungen, Analysen, Prognosen, Leistungsfähigkeitsfragen oder Umweltaspekten haben wir unser Wissen mit einem kompetenten Team aus Bauingenieuren, Verkehrswirtschaftlern und Geografen eingebracht.

Seit mehr als 25 Jahren wird das Ingenieurbüro Helmert von vielen Auftraggebern als zuverlässiger und versierter Projektpartner geschätzt.
Copyright 2019 | Ingeneurbüro Helmert | Alle Rechte vorbehalten.
Copyright 2017 | Ingeneurbüro Helmert | Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü